NEWS:

WIR SAGEN DANKE

Wir bedanken uns neben den vielen Kleinspenden, die die Basis für die Nachhaltigkeit der Arbeit
der BREMER ENGEL schaffen, bei den Großspendern und allen, die das Projekt finanziell unterstützen.
Hier berichten wir über eine Auswahl von Spendenübergaben und Aktionen.

Jahr:

ANWALTSKANZLEI MIT ENGAGEMENT FÜR SOZIALE PROJEKTE

09.06.2022

ANWALTSKANZLEI MIT ENGAGEMENT FÜR SOZIALE PROJEKTE

BBG und Partner mit Sitz in Bremen hat erneut für die BREMER ENGEL gespendet, diesmal 2.000 Euro. Seit einigen Jahren unterstützt die Rechtsanwaltskanzlei verschiedene soziale Initiativen und Projekte der Region finanziell – darunter auch die Familienhilfe der mobilen Kinderkrankenschwestern. Dafür möchten wir uns herzlich bei den Anwältinnen und Anwälten des Unternehmens bedanken!


GROSSER APPLAUS FÜR LAUFKÜNSTLER EMIN DA SILVA!

10.05.2022

GROSSER APPLAUS FÜR LAUFKÜNSTLER EMIN DA SILVA!

Er ist in Wien einen Halbmarathon im Salsa-Schritt gelaufen und hat mit dieser tänzerischen Leistung nicht nur für viel Aufmerksamkeit gesorgt, sondern auch Geld für die BREMER ENGEL gesammelt. Ganze 1.871 Euro wurden im Rahmen der kreativen Aktion für die Familienhilfe gespendet. Die Summe überreichte der Extremsportler höchstpersönlich mit einem symbolischen Spendenscheck vor dem Eltern-Kind-Zentrum Prof. Hess an die BREMER ENGEL Inga Buchholz, Lenka Miesner und Beate Tinnemeyer. Dafür bedanken wir uns herzlich bei Emin da Silva und gratulieren ihm zu seinem Salsa-Halbmarathon. Den absolvierte er in nur 2 Stunden und 13 Minuten. Sagenhaft!


DANKE FÜR JAHRELANGE TREUE

28.04.2022

DANKE FÜR JAHRELANGE TREUE

Das IT-Unternehmen Indico Solutions GmbH mit Sitz in Weyhe und Bremen spendet seit vielen Jahren Geld für die BREMER ENGEL. Erneut nahm Engel-Botschafter Sascha Tietje-Windt stellvertretend für die mobilen Kinderkrankenschwestern einen symbolischen Scheck über 1.000 Euro entgegen. Dem Geschäftsführer von Indico Solutions Sven Sundermann ist es wichtig, sich für schwerstkranke Kinder in der Region einzusetzen. Für dieses Engagement bedanken wir uns ganz herzlich!


GLÄNZENDE CHARITY-AKTION VON JUWELIER WEMPE  ZUGUNSTEN DER BREMER ENGEL

26.04.2022

GLÄNZENDE CHARITY-AKTION VON JUWELIER WEMPE ZUGUNSTEN DER BREMER ENGEL

Bereits seit 2012 setzt sich das Geschäft in der Bremer Sögestraße für die mobilen Kinderkrankenschwestern und Therapeutinnen ein und hat eigens für sie eine Schmuckserie kreiert. Zu dieser gehört der BREMER ENGEL als Schlüsselanhänger, als Anhänger für Kette und Armband sowie als Stick-Pin. Zudem wurde die himmlische Reihe um Engel und Flügel im Miniaturformat erweitert. Alle Stücke sind in Silber und Gold erhältlich. Mit jedem Verkauf geht der gesamte Erlös an die BREMER ENGEL und kommt so zu 100 Prozent der Familienhilfe zugute. Da in den letzten zwei Jahren viele schmückende Engel aus Gold gefragt waren, ist eine hohe Spendensumme von 13.633 Euro zusammengekommen, die nun für die Begleitung von schwerstkranken Kindern in Bremen und der Nordwestregion eingesetzt wird. Wir bedanken uns ganz herzlich für die große Kreativität und das unermüdliche Engagement, mit denen das Hilfsprojekt BREMER ENGEL vom Wempe-Team unterstützt wird!


LANGJÄHRIGE SPENDERIN: DIE ECKKNEIPE AB SEITS

11.04.2022

LANGJÄHRIGE SPENDERIN: DIE ECKKNEIPE AB SEITS

Auch in Corona-Zeiten hielt sie den BREMER ENGELN die Treue: Ab Seits-Inhaberin Christina Pezer, die selbst in der Krankenpflege tätig ist. Jahr für Jahr spendet sie 50 Prozent der Einnahmen, die während der Übertragung von Werder Bremen-Spielen in ihrer gemütlichen Kneipe erzielt werden, an die mobilen Kinderkrankenschwestern. In den Monaten nach dem zweiten Corona-Lockdown 2021 sind 500 Euro zusammengekommen. ENGEL-Botschafterin Sandra Wagner nahm diese heute bei einer symbolischen Scheckübergabe im „Ab Seits“ entgegen. Ein herzliches Dankeschön an Christina Pezer und ihr Team für das langjährige soziale Engagement und die Unterstützung der ENGEL-Arbeit!


MIT EINER SÜSSEN GESCHENKIDEE ZU OSTERN UND WEIHNACHTEN…

01.04.2022

MIT EINER SÜSSEN GESCHENKIDEE ZU OSTERN UND WEIHNACHTEN…

…hat die Konditorei van Heyningen im vergangenen Jahr die BREMER ENGEL unterstützt. Vor beiden Festtagen füllte der Inhaber der Pralinenmanufaktur, Nick van Heyningen, dem Anlass entsprechende Verpackungen mit Schokoladenköstlichkeiten ohne Alkohol und verkaufte diese zugunsten der mobilen Kinderkrankenschwestern und Therapeutinnen. Der Erlös aus beiden Hilfsaktionen wurde symbolisch mit einem Schokoladenscheck vor dem Eltern-Kind-Zentrum Prof. Hess an die Engel Martina Klose und Lenka Miesner übergeben. Wir bedanken uns bei Nick van Heyningen (l.) für 1.347,50 Euro, die der Arbeit der BREMER ENGEL zugutekommen. Unser Dank gilt aber auch der Engel-Botschafterin Julia Graue (2.v.l.). Über sie lernte die Pralinenmanufaktur unsere Familienhilfe kennen, gemeinsam mit ihr wurde die süße Geschenkidee entwickelt.


 

SPENDENMARATHON DER BESONDEREN ART

29.03.2022

SPENDENMARATHON DER BESONDEREN ART

Den läuft der Extremsportler Emin da Silva für die BREMER ENGEL. Am 24. April absolviert er in Wien einen Halbmarathon – und zwar tanzend mit Salsa-Schritten. Mit dieser kreativen Aktion sammelt der Bremer Spenden für unsere Familienhilfe!

Bildquelle:Eike Nienaber


DER NORDWESTEN RUNDET AUF!

17.03.2022

DER NORDWESTEN RUNDET AUF!

Die EDEKA-Märkte und EDEKA Center in Bremen und der umliegenden Region haben sechs Wochen lang bis Ende Dezember letzten Jahres die Aktion „Der Nordwesten rundet auf“ durchgeführt. Dabei konnten die Kunden an der Kasse entscheiden, ob sie den Cent-Betrag ihrer Einkaufsumme zum nächsten vollen Euro aufrunden möchten und damit ganz einfach etwas Gutes tun. Dadurch kamen insgesamt 25.000 Euro zusammen, die die gemeinnützige Stiftung der EDEKA Minden-Hannover noch auf 5.000 Euro aufstockte. Das Spendengeld kommt nun insgesamt sechs sozialen Projekten und gemeinnützigen Vereinen zugute, die sich für schwerstkranke Menschen und ihre Angehörigen engagieren. Auch die BREMER ENGEL wurden bedacht: Die mobile Kinderkrankenschwester Beate Tinnemeyer (M.) nahm einen symbolischen Scheck über eine Summe von 5.000 Euro entgegen. Diesen überreichten Marie Ubben, EDEKA-Vertriebsleiterin, und Frank Damerow, selbstständiger EDEKA-Kaufmann in Bremen, vor dem EDEKA Center im Weserpark. Hier freuten sich auch Vertreterinnen und Vertreter anderer Initiativen über die Unterstützung ihrer Arbeit.
Wir bedanken uns im Namen der von den BREMER ENGELN betreuten Patientenkinder und ihrer Eltern für das große Engagement aller beteiligten EDEKA-Teams und ihrer Kundinnen und Kunden!

Bildquelle: Lino Mirgeler


TALER FÜR TALER

15.03.2022

TALER FÜR TALER

Bereits zum elften Mal fand die gleichnamige Aktion der Bäckerei Starke Bäcker mit Unterstützung von CSM Deutschland statt – wieder war sie ein großer Erfolg. In der Adventszeit lief in der Backstube von Starke Bäcker die Produktion von BREMER ENGEL-Talern auf Hochtouren. Mit dem Verkauf dieser und weiterer Gebäckspezialitäten wurde in den Filialen Geld für die Familienhilfe gesammelt. Von jedem verkauften Taler gingen 50 Cent in einen Spendentopf für die Initiative der Erika Müller Stiftung. Auch CSM Deutschland trug dazu bei, dass sich dieser gut füllte. Die symbolische Summe der Spendenaktion wurde stellvertretend den zwei BREMER ENGELN Lenka Miesner und Beate Tinnemeyer sowie Chefarzt Prof. Dr. Arnulf Pekrun vor dem Eltern-Kind-Zentrum Prof. Hess am Klinikum Bremen-Mitte überreicht.
Wir danken Heidi Kahlstorf von CSM Deutschland (2. v. l.) und Nick Starke (M.), Starke Bäcker, für ihren persönlichen Einsatz und den Unternehmen für ihr langjähriges Engagement zugunsten der BREMER ENGEL!


DIE WURST BRUTZELTE WIEDER!

18.02.2022

DIE WURST BRUTZELTE WIEDER!

Dafür möchten wir uns herzlich bei der Eventagentur momentis sowie allen anderen Akteuren der Grand Central Quartier Gemeinschaft bedanken. Sie luden nach einjähriger Pause im Dezember 2021 wieder zum traditionellen Weihnachtsgrillen auf das Gelände des Oberneulander Bahnhofs ein. Die Veranstaltung mit Hygienekonzept, Musik und „Leise brutzelt die Wurst“-Tombola zugunsten der BREMER ENGEL war ein voller Erfolg. An den Ständen wurde unter freiem Himmel geschmaust, gelauscht und geplauscht. Dabei kamen Spenden für die mobilen Kinderkrankenschwestern und Therapeutinnen zusammen, mit denen ihre Arbeit unterstützt wird.


EIN BAUUNTERNEHMEN MIT HERZ

28.01.2022

EIN BAUUNTERNEHMEN MIT HERZ

Das ist die Tönjes & Meichsner Baugesellschaft mbH in Achim. Die Geschäftsführung spendete 5.000 Euro an die BREMER ENGEL. Die mobile Kinderkrankenschwester Martina Klose schaute nach Patientenbesuchen in der niedersächsischen Region bei dem Unternehmen vorbei und nahm den symbolischen Scheck von Verkaufsleiter Holger Bonner entgegen. „Es ist eine tolle Sache, dass schwerstkranken Kindern und ihren Familien durch den Einsatz der BREMER ENGEL auch außerhalb der Klinik geholfen wird. Deshalb setzen wir uns gerne mit dafür ein, dass sie ihre Arbeit fortführen können.“ Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung unseres Projektes!


TOLLE GLÜCKSPFENNIG-AKTION VON AIRBUS

25.01.2022

TOLLE GLÜCKSPFENNIG-AKTION VON AIRBUS

Ein großes Dankeschön an den Flugzeughersteller und seine Beschäftigten an den norddeutschen Standorten. Diese stiften jeden Monat von ihrem Gehalt die Cent-Beiträge hinter dem Komma und ihr Arbeitgeber Airbus stockt die Summe dann um den gleichen Betrag auf. So sind in den letzten 20 Jahren fast 5 Millionen Euro zusammengekommen, mit denen über 1.400 Projekte in der Region unterstützt wurden. Allein im vergangenen Jahr waren es 31 – darunter auch die BREMER ENGEL. Die mobilen Kinderkrankenschwestern und Therapeutinnen wurden mit einer Spende von 10.000 Euro für ihre Arbeit bedacht! Eine wichtige Unterstützung, die den Patientenkindern und ihren Familien zugutekommt.